Home

Schriftgröße

Hoher Kontrast

Nächste Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.

Fortschreibung Örtliches Raumordnungskonzept

Der vom Gemeinderat der Gemeinde Birgitz in seiner Sitzung vom 18.09.2019 beschlossene Entwurf der Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes ist in der Zeit vom 26.09.2019 bis zum 07.11.2019 zur öffentlichen Einsichtnahme aufgelegen.

Während der Auflage- und Stellungnahmefrist sind Stellungnahmen eingelangt.

Der Gemeinderat der Gemeinde Birgitz hat in seiner Sitzung am 04.12.2019 nach ordnungsgemäßer Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen gemäß § 63 Abs. 8 des Tiroler Raumordnungsgesetzes 2016 - TROG 2016, LGBl. Nr. 101 i.d.F. LGBl.Nr. 122/2019, beschlossen, den von DI Erwin Ofner geänderten Entwurf der Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes der Gemeinde Birgitz vom 12.12.2019, Zahl 306Ö001-19, durch zwei Wochen hindurch zur öffentlichen Einsichtnahme aufzulegen.

Die Auflegung erfolgt nur im Umfang der beschriebenen Änderungen (sämtliche Änderungen wurden im GR Protokoll vom 04.12.2019, im Kundmachungsbeschluss zum geänderten Entwurf auf der Amtstafel und auch in der untenstehenden Zusammenstellung vollständig niedergeschrieben).

Die durchgeführten Änderungen lassen keine zusätzlichen erheblichen Umweltauswirkungen erwarten, weshalb der bereits im Zuge der ersten Auflage ebenfalls aufgelegte Umweltbericht nicht geändert wird, eine neuerliche Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 6 Tiroler Umweltprüfungsgesetz - TUP, LGBl. Nr. 34/2005, ist daher nicht erforderlich.

Die 2-wöchige Auflage erfolgt

vom 14.01.2020 bis einschließlich 28.01.2020.

Die maßgeblichen Unterlagen - Verordnungstext, Pläne, Erläuterungsbericht, Bestandsaufnahme und Umweltbericht - liegen während der Auflagefrist zu den Amtsstunden mit Parteienverkehr im Gemeindeamt zur Einsichtnahme auf und sind im Internet unter http://www.birgitz.tirol.gv.at/ einzusehen.

Gemäß § 63 Abs. 4 TROG 2016 haben Personen, die in der Gemeinde ihren Hauptwohnsitz haben und Rechtsträger, die in der Gemeinde eine Liegenschaft oder einen Betrieb besitzen, das Recht, bis spätestens eine Woche nach Ablauf der Auflagefrist eine schriftliche Stellungnahme zu den aufgelegten Änderungen des Entwurfs abzugeben.

Diese Pläne, Berichte und Verordnungstexte stehen auch zum Download zur Verfügung:

Kundmachung- über die Auflegung des geänderten Entwurfs der ersten Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzepts der Gemeinde Birgitz

Bestandsaufnahme und Erläuterungsbericht

ÖRK-Plan

Zusammenstellung der Änderungen betreffend des ersten Entwurfes zum Raumordnungskonzept

Strategische Umweltprüfung


Verordnungstext

Zum Seitenanfang Drucken